Reinhard FRANZ

Liedermacher, Sänger, Musiker

Er ist gebürtiger Bregenzer Wälder und ein Vollblutmusiker, der die Bühne seit frühester Jugend kennt.
Er spielte im Duo mit seinem Vater, sang Volkslieder im Chor und war zehn Jahre lang erster Klarinettist im Musikverein seines Heimatorts.
Er brachte sich das Gitarre-, das Mundharmonika- und das Klavierspielen bei.
Er setzte sein Talent in Irish Folk, Country, Rock und Pop um.
Er etablierte sich als Mitglied verschiedener Bands, als Alleinunterhalter, Komponist und Produzent.

Werdegang

1968 - 1998

1968

22.05.1968 geboren

1982 – 1992

MV Müselbach

1983 – 1985

Singgemeinschaft Müselbach

1985 – 1987

Liederhort Hatlerdorf

1986

Matura

1986 – 1987

Bundesheer

1987 – 1990

Pädagogische Akademie Feldkirch

1990

Lehramt für HS in Englisch und Leibesübungen

1990 – 2002

HS Lehrer für Englisch, Leibesübungen und Musik an der SHS Wolfurt

1990 – 1996

Leadsänger und Gitarrist bei der „Steam and Strings Country Band“

1991 – 1993

Duo „Tandem“

1993

Erstes Kindermusical „Ricky“ mit der HS Wolfurt

1994

bis heute Alleinunterhalter „Reini live“

1996

Gründung eines Tonstudios in Lustenau www.freiton.com

1997 – 2001

Rockband „The Daltons“ Gesang und Gitarre

1998

Zweites Kindermusical: „Das geteilte Dorf“ HS Wolfurt und MS Wolfurt – über 4000 Besucher bei 6 Aufführungen im Cubus in Wolfurt.

1998 - 2008

2001 – 2002

Mitglied der Formation „All Right Guys“

2002

Beendet seine Lehrertätigkeit und wird freischaffender Musiker

2002

Erste eigene CD: „Reinhard Franz – Der erste Schritt“ 6 Konzerte in Vorarlberg

2003

Komponiert und textet gemeinsam mit Herwig Hammerl für Starmaniac Marcel Plieschnegger den Song „Romantic Painting“, den Marcel beim Finale im ORF singt. (wird auch auf der Starmania CD veröffentlicht)

2004 – 2007

Gründung von „Lilly & Fränz“ mit Lukas Franz und Melanie „Lilly“ Stadelmann, und jede Menge Auftritte mit dieser Formation

2005

Publikumspreis beim Mundartwettbewerb des ORF mit dem Lied „Wieder guat“ – Lilly & Fränz

2005

ACMF Award – „Album des Jahres“ als Produzent mit der CD „The Pyromantics – on track“

2006

Erreichen des Finales beim ORF–Mundartwettbewerb mit Harry Sinz („Üsere Weag“/„I stand nid uf“)

2006

CD „Lilly & Fränz – a kle freach“

2007

Gründung von “Kaktus” mit Lukas Franz

2008

Kindermusical „Sagenhaft“ für die MHS Bergmannstraße in Zusammenarbeit mit dem Jugendsymphonieorchester und der MS Dornbirn

2008 - 2016

2009

CD „Unrasiert“ mit Kaktus

2010

Konzert „Amol anderscht“ – Der Chor St. Johann (Höchst) lädt Reinhard Franz ein, beim Konzert im November seine Lieder zu singen. Im ausverkauften Pfarrzentrum in Höchst wird der Abend ein voller Erfolg.

2011

Produktion der 2. Reinhard Franz – CD „Wenn ’s Leaba guat zu dir isch“ in Zusammenarbeit mit Herwig Hammerl. 1. Konzert am 27. Mai im Pfarrzentrum in Höchst.

2012

Präsentation der Kinder-CD “Verkehrszauber” Lieder und Geschichten mit dem kleinen Zauberer Sim-Bim. Im Anschluss knapp 60 Auftritte an Vorarlbergs Volksschulen.

2013

Produktion der 3. Reinhard Franz CD “Mir-Mäh…” 1. Konzert im Pfarrzentrum in Höchst am 31. Mai 2013 im Pfarrzentrum in Höchst.

2014

Weitere Konzerte „Mir Mäh…“.
Bearbeitung und Arrangement des Kindermusicals „Der kleine Tag“ für die Musikmittelschule Götzis (Aufführung Juni 2015).

2015

Aufführung „Der kleine Tag“ in Götzis.
Produktion der neuen CD „Halt die Zeit an“.

2016

CD-Präsentation „Halt die Zeit an“ am 15. Jänner in Höchst. Weitere Konzerte mit dem neuen Programm (Wirtschaft Dornbirn, Löwensaal Hohenems…).